BÜCHER

        

 

Der Regisseur Rainer Werner Fassbinder hatte die Idee seine Romanver-filmung von Jean Genet "Querelle" zeichnerisch im Filmstudio Berlin zeichnerisch begleiten zu lassen. Nach Fertigstellung des Films verstarb Fassbinder. Mein Berliner Zyklus war noch nicht vollendet. In Trauer verließ ich Berlin und zog in ein leerstehendes Haus in Hamburg und klebte alle Fenster mit schwarzer Pappe zu und lebte in künstlerischer Isolierhaft. Am 2. August riss ich zu meinem Geburtstag die Verdunkelung von den Fenstern. Mit 135 Werken hatte ich den Bilderzyklus vollendet. Draußen glühte der schönste Sommer.

 

Der Art-Direktor vom ZEIT-Magazin Manfred Manke war der erste Besucher:  

"Du musst daraus ein Buch machen!"

 

Kein Verleger wollte das. So verpfändete ich meinen Bausparvertrag. Manfred Manke machte das Layout und Bernd Lubowski schrieb den Text.

 

Am 17. Sept. 1982 wurde der QUERELLE-ZYKLUS erstmalig komplett in der KaDeWe-Galerie Berlin ausgestellt incl. Fadengebundenes auf Ingres-Büttenpapier gedrucktes großformatiges Kunstbuch.

Die Buch-Kritiken waren super.

 

Der Verlag Edition Braus-Heidelberg übernahm den Vertrieb und produzierte die zwei nächsten Kunstbücher mit sehr großem Erfolg.  

 

 

 

*

 

Wünschen Sie ein Kunstbuch zu erwerben, wenden Sie sich bitte an:

atelier-draeger(at)t-online.de     

 

 

BÜCHER ÜBER DRAEGERS KUNST

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

QUERELLE-ZYKLUS  

Edition Braus, Heidelberg 1983

Rainer Werner Fassbinder gewidmet 

 

LUXUSAUSGABE

 

Großformat: 30 x 42cm  

100 Seiten Ingres Büttenpapier ca. 185 g/m ²

49 s/w Abbildungen

 

"Querelle - Bilder und Erinnerungen"  

Am 6. August 1982 führte der Journalisten Bernd Lubowski ein ausführliches Interview mit dem Künstler während seiner Schaffenszeit am QUERELLE-ZYKLUS.  

 

Hochwertige Klebebindung mit durchgehenden Doppelseiten und festem Bucheinband.

 

Auflage: 400 Stück 

NUR WENIGE EXEMPLARE VORHANDEN

Im Buchhandel nicht mehr erhältlich!

 

Vom Künstler nummeriert & signiert

 

ISBN 3-921 524-02-4
 

Dieses Buch finden Sie in unserer Verkaus-Galerie.

 

Hierbei stehen 3 Litho-Motive zur Auswahl:


 

 

Motiv 1: "Brad Davis als Querelle"

 

 

 

Motiv 2: "Doppelportrait Rainer Werner Fassbinder" 

 

 

 

 Motiv 3: "Jeanne Moreau als Madame Lysiana" 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DIE REISE ZUM REGENBOGEN

Edition Braus, Heidelberg 1983

 

79 Seiten fadengebunden

58 farbige Abbildungen und 2 s/w Fotos   

Text: Bernd Lubowski

 

ISBN 3-921 534-03-2 

AUFLAGE VERGRIFFEN  

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

  

 

EIN KÄFIG VOLLER NARREN

Edition Braus, Heidelberg 1986

 

96 Seiten auf Ingres Büttenpapier fadengebunden

55 Abbildungen, davon 40 farbig, 1 Foto

Text: Bernd Lubowski

 

ISBN 3-921 534-78-4

 

Vom Künstler mit Ihrem Namen signiert
AUFLAGE VERGRIFFEN - LETZTE EXEMPLARE 


Dieses Buch finden Sie in unserer Verkaus-Galerie. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LEBENSLÄUFE

Janssen Verlag, Berlin 1990

 

80 Seiten, 1 Foto

55 Abbildungen, davon 26 farbig

Text: Bernd Lubowski

 

ISBN 3-925 443-06-1

 

Vom Künstler mit Ihrem Namen signiert
AUFLAGE VERGRIFFEN - LETZTE EXEMPLARE 


Dieses Buch finden Sie in unserer Verkaus-Galerie. 

 

 

Bild des Monats:   

Oktober 2016

 

ÜBER SIEBEN BRÜCKEN MUSST DU GEHN


Material: Lehmfarbe auf Leinwand
Entstehung: 2016
Maße: 120 cm x 80 cm

Foto: Pietro Draeger

-> mehr Informationen

KUNST AM SPREEKNIE -
Schön war´s

 


Jürgen Draeger päsentierte am 16.-17.07.2016 seine neusten Werke aus Lehm.


-> mehr Informationen

05.06.2016

Jürgen Draegerin in der
Hörbar Rust mit Bettine Rust



-> mehr Informationen